Projekte / Projects / Projets 

Umbauten von Strassenfahrzeugen zu Rallyeautos, Diven zum Leben erwecken, Jugendträume wahr werden lassen ...
Je nach Kundenwunsch  - möglichst originalgetreu  - fahrbar - mit Strassenzulassung... ˜


˜˜˜Viel Spass beim Schauen ... Enjoy browsing ... Bonne navigation

Vom Underdog zur Black Beauty?

Der aus Bayern

BMW E30 DTM Gruppe A Replika - Eine automobile Legende der DTM, die Mitte der 80er Jahre die Zuschauer fesselte - Weltmeister, Europameister ...

Audi 90 quattro HB Typ 89

Fahrzeug aus 1.Hand, Baujahr 1986, 190 000km Laufleistung, Strassenzulassung. Für noch mehr hier klicken.

The Italian Job

Alfa Romeo 75 Turbo Evoluzione Imsa Gruppe A Replika - eingesetzt  am Giro d'Italia  auf  legendären Rennstrecken wie Monza und Misano aber auch mit Sonderprüfungen aus der Rallyeszene ... mit renommierten Namen wie Biasion, Nannini, Larini ... eine technische Besonderheit ist der Transaxle - Antrieb.

Audi V8  -  Die DTM - Legende

Audi V8 D11 Baujahr 1991, 4.2l , 280 PS - Umbau von der Familienkutsche zum Rennwagen 2016 --> komplettes Entkernen des Innenraums, Einbau eines Käfigs, KW-Fahrwerk, Umbau auf HP2 Bremsanlage, Auspuff in DTM-Optik, Frontsplitter und Heckspoiler, GFK-Motorhaube mit Schnellverschlüssen, Lackierung und Beklebung in der Optik des DTM V8 von Hans-Joachim Stuck von 1992 mit der #44, BBS-Felgen, DTM-Aussenspiegel, Recaro-Rennsitze in Originalstoff von 1992.

Geplante Umbauten: Heckdeckel aus GFK, Cockpit in DTM-Originaloptik, Motortuning, Bremsanlage, Makrolonscheiben

Audi V8 DTM

 Replika des originalen Werksautos der DTM - Saison 1990 mit Fahrer H. J. Stuck 

 Basis Fahrzeug Audi V8 Jg 1989 Automat umgebaut auf 6-Gang Handschaltung . Für Umbau-Bilder bitte hier schauen!

Audi Quattro 10V 'Belga - Quattro'

Rallye - Umbau mit Restkomfort - Rückrüstbare Rallye - Optik auf Kundenwunsch. Der Innenraum blieb original erhalten.

Die Geschichte des Original - Audi Quattro beginnt 1982, als die Mannen um Konrad Schmidt für die Teilnahme an der Deutschen Rallyemeisterschaft mit Werksunterstützung einen Audi Quattro aufbauen. Es ist der Quattro nach Gruppe 4 Regelment mit der Fahrgestellendnummer R23 und dem Kennzeichen IN-ND 37, mit dem Harald Demuth in der Saison 1982 die Deutsche Rallyemeisterschaft gewinnen kann. Sieben Siege bei 9 Meisterschaftsläufen zeigen die Klasse des Audi Quattro und seines Fahrers.


Der Vorsitzende des belgischen Audi Clubs, Hr. Mal-Voy, träumte schon lange davon, einen Quattro bei Rallyes einzusetzen, mit der Hilfe von Audi Sport und dem Zigarettenhersteller Bastos-Belga gelingt es schließlich, das Fahrzeug von Konrad Schmidt zu leasen und über den Winter 1982/83 neu nach dem Gruppe B-Reglement aufbauen zu lassen, im Fabruar 1983 ist dann der A1 -Quattro in den Belga-Farben startbereit.

Wunschfahrer von Mal-Voy ist der Belgier Marc Duez, der nach einer ganz kurzen Eingewöhnung bei der Rallye Boucles-de-Spa erstmals an den Start geht und die Rallye gewinnen kann.

Weitere Veranstaltungen in 1983 sind die Sachs-Winter-Rallye, der Auftakt zur Deutschen Meisterschaft, die der Amerikaner John Buffum auf dem R23 gewinnen kann sowie die Rallye Wesfalen-Lippe, bei der Harald Demuth mit dem Audi aber ausscheidet.

1984 wird der Audi Quattro erneut von Harald Demuth in der Deutschen Meisterschaft gefahren, die er wie 1982 wieder klar gewinnen kann. 1985 fährt dann Marc Duez mit dem Schmidt-Quattro die Deutsche Meisterschaft und kann die Rallye Vordepfalz für sich entscheiden.
Quelle: https://modelcarforum.de/forum/index.php?thread/29462-der-belgische-schneek%C3%B6nig-audi-quattro-a1-r23-belga/

Rallye Quattro A2

Replika des originalen Werksrallye quattro A2 von Michèle Mouton und Fabrizia Pons von 1983 an der Korsika Rallye "Tour de Corse".
Verwirklicht mit 1500 Arbeitsstunden innerhalb von 3 Jahren - Strassenzulassung inclusive! Inzwischen unterwegs auf den schönsten Strasse und Veranstaltungen!

It's not a trick - it's a Sanyo

Audi Quattro 10V - Rallye Replika des Gewinners Stig Blomqvist 1982 der Schweden-Rallye - Restauration von Grund auf, Einbau von Käfig, Unterfahrschutz, Leistungsoptimierung ... Innenraum noch mit Ausbaupotenzial ...